Abrechnung light - Einstieg in die Abrechnung der GKV

  • ZA
  • ZFA
Irmgard Marischler

Referentin: Irmgard Marischler, Bogen

Ort: Aschaffenburg (den genauen Kursort entnehmen Sie bitte Ihrer Teilnehmerrechnung)

8 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und DGZMK

Inhalt:              

  • Grundzüge der KCH-Abrechnung bei Kassenpatienten (rote Abrechnungsmappe online)
  • Mehrkostenvereinbarungen bei Füllungen mit entsprechendem Formular und den betreffenden Paragraphen
  • Mehrkostenvereinbarung bei Endo mit Erläuterung der Richtlinien einschließlich möglichen zusätzlichen GOZ-Positionen
  • analoge Abrechnungsmöglichkeiten in der GOZ
  • Kieferbruchabrechnung mit den entsprechenden Abläufen
  • Zahnersatz und ZE-Abrechnung mit Erklärung der Festzuschüsse (Gesamtplan, Verblendgrenze, Bonussituation, Genehmigungsverfahren)
  • Aufzeigung, was bei allen Abrechnungen rechtlich zu beachten ist

Verpflegung: Getränke, Imbiss

Preise:  Mitglied: 130,- €                Nichtmitglied:  200,- €

 

Irmgard Marischler:

  • Selbstständige ZMV und Praxismanagerin

  • tätig als Referentin: Zahnärztliches Abrechnungswesen, Praxisorganisation, Prophylaxe, Implantologie

  • Referentin für die: Bayerische Landeszahnärztekammer, Landeszahnärztekammer Thüringen, Zahnärztliche Bezirksverbände

  • Lehrtätigkeit an den ZMV-Schulen in München, Nürnberg, Erfurt und der Berufsschule in Straubing

  • freiberufliche Tätigkeit in den Sparten: Abrechnungs- und Verwaltungsservice, Praxisbetreuungen

  • Seminarveranstaltungen in den Bereichen: Zahnärztliches Abrechnungswesen, Praxismanagement, Praxisanalysen, Controlling, Konzeption bei Praxineugründungen, Individuelle Abrechnungsbetreuung in der eigenen Praxis

  • Verwaltungsassistentin (ZMV) für Verwaltung, Abrechnung und ZE- Beratung,
    Zahnmed. Fachkraft (ZMF) in Zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis

 

 

Zurück