Ästhetische Frontzahnkompositfüllungen

  • ZA
Prof. Dr. Ivo Krejci

Referent: Prof. Dr. Ivo Krejci, Genf

Ort: ZÄF, Würzburger Straße 150, 63743 Aschaffenburg

10 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und DGZMK

Inhalt:

Das sehr praktisch orientierte Seminar führt Sie in die Welt der direkten Compositerestaurationen ein. Neben einer PowerPoint-Einführung Wird der Seminarleiter im praktischen Teil viele Tipps und Tricks live am Modell demonstrieren. Sie werden dann die Gelegenheit haben, das Gelernte gleich selbst am Modell in die Praxis umzusetzen. 

  • Indikationen und  Kontraindikationen von direkten Frontzahnrestaurationen aus Composite
  • Alternativen zu Frontzahncompositerestaurationen: Bleaching, Mikro- und Megaabrasion, Veneers
  • Nichtinvasive adhäsive Restaurationen in der Front
  • Defektorientierte Präparation und korrekte Randschrägung für Klasse III und Klasse IV Compositerestaurationen
  • Form- und Stellungskorrekturen mit direkten Composites
  • Diastemaschluss mit direkten Composites
  • Ankleben von Zahnfragmenten nach Trauma
  • Grundlagen der Adhäsion
  • Anatomische Schichttechnik
  • Korrekte Lichtpolymerisation
  • Nondestruktives Ausarbeiten
  • Einarbeiten natürlicher Oberflächenstruktur und Politur
  • Compositereparaturen und -modifikationen im Mund des Patienten
  • Nondestruktive Nachsorge 

Verpflegung: Mittagessen, Kaffeepause, Getränke

Preise:  Mitglied: 495,- €                  Nichtmitglied:  645,- €

 

Mitglieder der DGÄZ erhalten 10% Rabatt auf den Nichtmitglieder-Preis

Zurück