G-aenial Hands-on Kurs - Perfektion und Natürlichkeit leichtgemacht! Tipps & Tricks für optimale Ergebnisse

  • ZA
Prof. h.c. M. ZTM Bernd L. van der Heyd

Referent: Prof. h.c. M. ZTM Bernd L. van der Heyd, Neustadt a. d. Aisch

Ort: ZÄF, Würzburger Straße 150, 63743 Aschaffenburg

9 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und DGZMK

Moderne Composites bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um den hohen ästhetischen Ansprüchen der Patienten gerecht werden zu können. Der  Vortrag zeigt anhand klinischer Fälle einerseits einen Weg, diese Möglichkeiten praxisrelevant umzusetzen, andererseits sollen einige Tipps und Tricks dabei  helfen, die auftretenden Probleme beim Legen von Composite-Füllungen schnell und einfach zu lösen.

Kursbeschreibung:

Im praktischen Teil wird unter Berücksichtigung von Form und Farbe der Schichtaufbau einfach und effizient nähergebracht. Es wird auf Teilnehmer, die ein mehr an Ästhetik erreichen wollen, individuell eingegangen und der Umgang mit Farben und Effekten ausführlich anhand des natürlichen Vorbildes erarbeitet.

Unter Einbeziehung verschiedenster praxisorientierter Techniken zur direkten Restauration der natürlichen Anatomie von Front- und Seitenzähnen.

Im Anschluss an den praktischen Teil laden wir zu einer Feedbackrunde ein.

Mitzubringen sind:

Modellierinstrumente und Lupenbrille

Alles Gezeigte ist in der Praxis sofort umsetzbar!

Dieser Workshop ist sowohl für Zahnärzte geeignet, die bereits mit GC Composites arbeiten und ihre vorhandenen Kenntnisse vertiefen möchten, als auch für Neuanwender.

Verpflegung: Kaffeepause, Getränke

Preise:  Mitglied: 270,- €                Nichtmitglied:  350,- €

 

Prof. h.c. M. und ZTM Bernd L. van der Heyd

1986 - 1992 Zahntechniker Lehre in Erlangen

2002 Meisterprüfung

seit 2002 Selbstständiger Zahntechniker mit eigenem Labor in Stübach bei Neustadt an der Aisch

2007 - 2012 Zahnmedizinstudium an der Georg-August- Universität Göttingen

2008 Ernennung zum Professor honoris causa am zentralen Forschungsinstitut der Zahnmedizin Moskau

2012 Verleihung des Motschpreises durch die konservierende Abteilung der Georg-August- Universität Göttingen

Seit Ende 2012 in eigener Praxis

Zurück