Grundlagen moderner Endodontie

  • ZA
Dr. Markus Lewitzki

Referent: Dr. Markus Lewitzki, Lampertheim

Ort: ZÄF, Würzburger Straße 150, 63743 Aschaffenburg

10 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und DGZMK

  • sichere Kanaldarstellung und Zugangskavitätsgestaltung
  • sichere Gleitpfadpräparation, Einsatz Spülflüssigkeit und medikamentöse Einlagen
  • dentale Volumentomographie in der Endodontie?
  • maschinelle Wurzelkanalpräparation mit NiTi Feilen der aktuellen Generation
  • WAVENONE Gold – Goldstandard der reziproken Aufbereitung
  • PROTAPER Next, PROTAPER Gold
  • X-Smart iQ
  • thermoplastische Obturation, postendodontische Versorgung
  • Einsatzmöglichkeiten neuer bioaktiver Materialien (MTA) in der zahnärztlichen Therapie
  • klinische Fakten und ggf. Fallbesprechungen
  • Begleitung und Demonstration der praktischen Inhalte
  • Darüber hinaus besteht nach Absprache die Möglichkeit erweiterte Therapieoption (mikrochirurgische WSR etc.) zu besprechen.

Verpflegung: Mittagessen, Getränke

Preise:  Mitglied: 100,- €                  Nichtmitglied:  200,- €

 

Vita Dr. med. dent. Markus Lewitzki

1991 Staatsexamen Zahnmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt a. M., 2jährige Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuroanatomie, 1993-1995 Tätigkeit als angestellter Zahnarzt in Mannheim und Aschaffenburg, seit 1995 niedergelassen in eigener Praxis, ab 1996 Beginn der schwerpunktmäßigen Arbeit mit dem Dentalmikroskop, seit 1999 Maillefer International Opinion Leader, Erwerb des Zertifikats „Train the Trainer“, 2001 Zertifizierung als Implantologe der DGI, seit 1996 kontinuierliche Tätigkeit als Lehrer und Referent für Endodontie, seit 2013 Hospitationspraxis für das hessische Kammercurriculum Endodontie, seit 2014 Fachkunde Dentale Volumentomographie, seit 2015 zahnärztlicher Gutachter der KZV Hessen

Zurück